Der Förderverein H2 Mobilität Schweiz wächst

Mit SOCAR Energy Switzerland begrüsst der Förderverein H2 Mobilität Schweiz schon kurz nach der Gründung im Mai dieses Jahres das nächste Mitglied. Damit kann der Verein seine Zielsetzungen als Plattform der Wasserstoffmobilität in der Schweiz noch breiter abstützen.

Edgar Bachmann, CEO von SOCAR Energy Switzerland: „SOCAR versteht sich als Mobility Provider, indem wir den Kunden die Energie für die Mobilität von heute und morgen bereitstellen. In der nachhaltigen und umweltfreundlichen Wasserstoffmobilität sehen wir eine grosse Zukunft, mit der Chance, die CO2-Emissionen von der Strasse wegzubringen. Umso wichtiger ist es für uns, dass wir in der Schweiz von Anfang an Teil dieser vielversprechenden Form der Elektromobilität sind.“

SOCAR Energy Switzerland befindet sich im Förderverein H2 Mobilität Schweiz in bester Gesellschaft. Agrola AG, AVIA Vereinigung, Coop, Coop Mineraloel AG, fenaco Genossenschaft, Migrol AG und der Migros-Genossenschafts-Bund gründeten den Förderverein als Plattform, um den Aufbau der Wasserstoffmobilität in der Schweiz konkret zu fördern und zu beschleunigen.

Mehr Informationen über SOCAR Energy Switzerland und den Förderverein H2 Mobilität Schweiz sind auf www.socarenergy.ch und www.h2mobilitaet.ch zu finden.